Erhalten Sie die Schönheit Ihres Badezimmers

Wenn Sie neue Artikel für Ihr Badezimmer kaufen, sollen diese lange Zeit ihre Schönheit behalten. Wir haben Ihnen die wichtigsten Tipps dafür zusammengestellt. Möchten Sie mehr über die Montage einzelner Produkte wissen? Klicken Sie auf eines der Bilder auf der rechten Seite oder sehen Sie sich die mitgelieferte Anleitung an.

 
Badaccessoires, WC-Sitze und Armaturen
Es wird empfohlen, diese Produkte mit einem weichen, feuchten Tuch zu reinigen, wenn Ablagerungen sichtbar sind. Verwenden Sie hierzu niemals Scheuermittel, Chlor oder Reinigungsmittel, die Salzsäure enthalten.
 

Möbel
Verwenden Sie für die normale Pflege von Badezimmermöbeln ein weiches, feuchtes Tuch mit einem milden Allzweckreiniger. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Chlor, Scheuermittel oder aggressive Säuren enthalten, da diese die Oberfläche beschädigen können. Entfernen Sie Verschmutzungen so schnell wie möglich. Trocknen Sie nasse Bereich so schnell wie möglich, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

 
Waschtische
Mineralguß
Mit einem weichen, feuchten Tuch reinigen; keine Scheuermittel verwenden. Schützen Sie Ihren Waschtisch vor Schäden durch:
  • Toilettenreiniger und Chlor
  • Spezielle Kalkreiniger und aggressive Säuren
  • Haarfarbe und Tönungen; lassen Sie Farbrückstände nicht antrocknen
Kratzer oder matte Bereiche können durch eine vorsichtige Behandlung mit Autopolitur wieder zum Glänzen gebracht werden.
 
Keramik
Für die normale Pflege empfehlen wir gewöhnliche Sanitärreiniger. Hartnäckige Kalkablagerungen können mit einem Spülschwamm oder bekannten Reinigungsmitteln mit Essig (Kalklöser) entfernt werden. Mögliche Streifen/Punkte durch den Kontakt mit Metallen (z. B. Stahl, Messing) können mit einem milden Scheuermittel auf Quarzsandbasis entfernt werden. Nur an der zu reinigenden Stelle verwenden. Verwenden Sie dieses Produkt jedoch nicht zu häufig, da es die Oberfläche beschädigen kann.