Tiger WC-Sitze

Das Sortiment
Finden Sie einen Tiger Händler in Ihrer Nähe

Schritt 1

Die richtige Form auswählen

Überprüfen Sie im Voraus die Form Ihres WC-Beckens. Die meisten Toiletten haben eine Standardform, auf die standardmäßige WC-Sitze passen. Es gibt jedoch auch weniger gebräuchliche Formen, wie die D-Form (Tiger bietet hierfür ebenfalls passende WC-Sitze, wie den Memphis oder den Carter an). Wenn Sie einen WC-Sitz kaufen, stellen Sie also zunächst sicher, dass die Form zu Ihrem WC-Becken passt. Auf dem Bild werden die vier häufigsten Formen dargestellt.
 

Wählen Sie die richtigen Abmessungen aus

Nicht nur die Größe des WC-Beckens selbst (Breite und Entfernung von der Mitte der Löcher für die Scharniere bis zur Vorderseite), sondern auch der Mittenabstand ist sehr wichtig. Vielleicht sogar noch wichtiger, denn wenn der Mittenabstand nicht übereinstimmt, können Sie den WC-Sitz nicht montieren. Der Mittenabstand ist der Abstand zwischen den beiden Mitten der Löcher für die Scharniere. Diese werden, wie die Abmessungen des WC-Sitzes selbst, grundsätzlich auf der Verpackung oder der Website des Anbieters angegeben.
 

Schritt 2

Schritt 3

Wählen Sie die richtige Montageform

Wenn die Löcher für die Scharniere von unten zugänglich sind, verfügen Sie über ein WC-Becken, auf dem WC-Sitze über eine Standardbefestigung montiert werden können. Dies ist der Fall, wenn Sie über die Seite des WC-Beckens an die Unterseite der Löcher für die Scharniere gelangen können. Wenn Sie diese nicht erreichen können, da die Seite geschlossen ist, sollten Sie sich für einen WC-Sitz mit Easy Fixing entscheiden. Damit können Sie den WC-Sitz ganz einfach auf der Oberseite des WC-Beckens befestigen.
 

Wählen Sie das richtige Material

Duroplast: WC-Sitze aus Duroplast sind nahezu unzerbrechlich, antibakteriell und kratzfest. An diesen Sitzen haben Sie auch noch nach jahrelangem Gebrauch Freude.
MDF/Holz: Diese Sitze bestehen aus Holzschnitzeln, die mit synthetischem Harzleim verpresst werden. Dieses Material nimmt schnell die Körpertemperatur auf und ist daher sehr angenehm. Durch die Farbbeschichtung ist die Reinigung des WC-Sitzes auch ganz einfach.
Thermoplastik: WC-Sitze aus Thermoplastik sind leicht, stabil und nahezu unzerbrechlich. Außerdem sind sie kratzfest und halten jahrelang. Thermoplastik kann zudem leicht recycelt werden.

Schritt 4

Schritt 5

Wählen Sie die gewünschten Funktionalitäten

Heutzutage ist bei einem WC-Sitz mehr möglich, als Sie denken. Der durchschnittliche WC-Sitz von vor einigen Jahren bot nicht so viele Optionen wie der WC-Sitz von heute. Diese vielen Optionen sind natürlich toll, aber vielleicht können Sie schon den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Daher haben wir hier all die Funktionalitäten der Tiger WC-Sitze für Sie aufgelistet.